No. 23

Polskojęzyczni! Na dole dodatek po polsku, więc się, proszę, nie zrażajcie! 🙂

DSC_8557

DEUTSCH:

OK, ich habe es versprochen, deshalb heute gibt es eine Notiz auf mein reines Deutsch! Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung was zuschreiben – was wisst ihr schon oder was wisst ihr nicht.

Seit Ende Januar bin ich in der Schweiz und bleibe da bis Mittel Juni. Ich arbeite als eine Au-pair (Kindermaedchen), darum muss ich von zwei Maedchen aufpassen – Laura (9 Jahre alt) und Corinne (4,5 Jahre alt). Mein wichtigster Grund warum ich bin da ist, natuerlich, mein Deutsch verbessen! Leider habe ich nicht so viele Kontakte mit deutschsprachigen Leute, weil meinstens ich mit Kindern daheim bin – bis ungefaehr 18:30. Natuerlich spreche ich mit ihnen auf Deutsch, aber man braucht nicht so differenzierten Wortschatz. Zum Glueck habe ich freie Wochenende und dann ganze Welt ist mein! Jede Wochenende moechte ich einen anderen Ort zubesuchen – und darum habe ich ein Blog! Ich erzaehle alle von meinem Abentuer fuer meinen polnischen Freuden.

Ich war schon in Sion (fransoesischsprachiger Teil von der Schweiz – ganz anders als „normale” Schweiz), wo ich sehr netten Couchsurfer getroffen habe. Dann war ich in Alpen!! Das war mein Traum! Weissen Alpen zusehen! Ich habe dort vielen sehr schoenen Photos gemacht, also herzlich willkomen zu besuchen :). Zweimals habe ich im Fastnacht teilgenommen und es war suuuuupergeeeeeil! Ich finde Guggenmusik sehr toll. Liebe es mit wahren Liebe! Alles besuche ich trampen, weil Bahn unglaublich teuer ist! Unglaublich, wirklich – wann ich mit dem Zug fahren mocehte, ich musste mein ganzes Gehalt nur am Bahn ausgeben. Deshalb – NEIN, NEIN, NEIN! Zum Glueck trampen in der Schweiz ist ziemlich einfach :)!

Meine beste (und einzige) Koleginnen sind zwei Finninnen. Ich habe sie im Reiterszentrum in Naehe von meinem Dorf kennengelernt. Sie passe Pferde auf und leider sprechen kein Deutsch. Und wenn ich sage „kein” das bedeutet KEIN – eine weiss wie „ich heisse…” sagen, also ich kann nicht mein Deutch mit ihnen verbessen. Nun wenn ich trampe und das ist wunderbar – ich mache auf jeden Fall im jeden Satze vielen Fehler aber sie haben kein Sorgen und immer mich loben. Super nett und motievierend!

OK, das ist sehr, sehr grosse Abkuerzung aber wenn das euch gefeallt, ich kann jeden mal etwas auf Deutsch erklaren/erzaehlen. Es ist gute Uebung fuer mich, aber ich muss sicher sein ob es ein Sinn gibt (ob jemand liest es) ;).

Und eine grosse Bitte um die Notiz korrigieren! Bitte, bitte, bitte. Fuer euch ist das wahrscheindlich fuenf Minuten zu tun und fuer mich ist das GROSSSEEE HILFE auf meinem Weg nach/zu? perfektes Deutsch!

Also, ich muss ein Feedback bekommen (wenigstens die heutigen Notiz) – sonst keine Notiz auf Deutsch, ich wird nur fuer meinen Deutschen Lehrer schreiben. Ja, das ist eine Erpressung! 🙂

DSC_7848

Wracamy do języka najmilszego czyli ojczystego! 🙂 Ostatnim razem będąc w Konstancji co poniektórzy naciskali, żebym zaczęła pisać po niemiecku, bo też chcą czasem przeczytać co u mnie słychać, a pisząc po polsku czują się „dyskryminowani”. Dzisiaj dostałam nawet wiadomość z pokrętnym tłumaczeniem moich postów na niemiecki, więc postanowiłam się zlitować i coś tam szrajbnąć. Ostatecznie stwierdziłam, że czemu nie – to przecież świetne ćwiczenie, a jestem tu po to, żeby ten mój niemiecki jakoś ogarnąć, czyż nie?

Także jeśli sami coś tam po niemiecku mówicie to na pewno post ogarniecie, bo słownictwa używam nader podstawowego, a od gramatycznych zawiłości trzymam się daleko.

Pojutrze natomiast co nieco o moim kończącym się weekendzie.

Dobrego tygodnia Wam życzę!

Reklamy

Skomentuj

Wprowadź swoje dane lub kliknij jedną z tych ikon, aby się zalogować:

Logo WordPress.com

Komentujesz korzystając z konta WordPress.com. Wyloguj /  Zmień )

Zdjęcie na Google+

Komentujesz korzystając z konta Google+. Wyloguj /  Zmień )

Zdjęcie z Twittera

Komentujesz korzystając z konta Twitter. Wyloguj /  Zmień )

Zdjęcie na Facebooku

Komentujesz korzystając z konta Facebook. Wyloguj /  Zmień )

w

Connecting to %s